fakultativ

Bedeutung

  1. dem eigenen Belieben anheim gestellt; dem eigenen Ermessen anheim gestellt; dem eigenen Ermessen überlassen; freigestellt; freiwillig; nach eigener Wahl; nicht obligatorisch; nicht unbedingt verbindlich; nicht zwingend; optional; wahlfrei; wahlweise

  2. dem eigenen Belieben anheim gestellt; dem eigenen Ermessen anheim gestellt; dem eigenen Ermessen überlassen; freigestellt; freiwillig; nach eigener Wahl; nicht obligatorisch; nicht unbedingt verbindlich; nicht zwingend; optional; wahlfrei; wahlweise

© 2011–2021 fremdwort.info